Skip to main content

ALLViT LIGHTBLUE

 

Die Einnahme aller Vitamine sowie Eisen, Magnesium, Kalzium und Zink war noch nie so einfach wie mit ALLViT LIGHTBLUE. Das Ideale Lifestylegetränk für das schöne Geschlecht. Ein schöner Teint, voluminöse Haare, feste Nägel und straffe Haut. Glänze mit ALLViT LIGHTBLUE am rote Teppich deines Lebens und erlebe atemberaubende Momente mit deinen Freunden. ALLViT LIGHTBLUE ist die zarte Pflege für Körper und Seele und du vereinst alle täglich empfohlenen Vitamine mit Eisen, Magnesium, Kalzium und Zink zu je 25% der empfohlenen Tagesdosis. Ganz egal ob in der Arbeit, Partys, Kurztrips oder einfach für Zwischendurch in der Schule. ALLViT LIGHTBLUE passt zu jeder deiner Lebenslagen. ALLViT bietet dir eine Möglichkeit schnell und einfach alles einzunehmen was der Körper braucht.

„Die Gewissheit alle täglich empfohlenen Vitamine eingenommen zu haben war noch nie so einfach“

 

Jetzt Bestellen

Menge pro 100 Gramm

Kalorien 99
Fettgehalt 4,8 g 
Gesättigte Fettsäuren 1,3 g 
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1,1 g 
Einfach ungesättigte Fettsäuren 1,9 g 
Cholesterin 2 mg 
Natrium 36 mg 
Kalium 125 mg 
Kohlenhydrate 11 g 
Ballaststoff 0 g 
Zucker 11 g 
Protein 2,9 g 

Vielleicht fragst du dich auch wie du gesund bleibst? Unsere Vitaminbombe ALLViT LIGHTBLUE verleiht dir Schönheit, Kraft, Vitalität, Dynamik und deine Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert.

Der moderne Lebensstil raubt uns oft die Zeit. Täglich werden wir gewissen Stresssituationen ausgesetzt welche unseren Körper immer wieder aufs Neue fordern beziehungsweise auch überfordern.

Zeitdruck nicht nur während den Pausen sorgen meist für eine eintönige Ernährung und lassen uns oft nicht die Zeit für eine gesunde durchdachte Mahlzeit. Zudem ist viel Fachwissen über Vitamine und Mineralstoffe nötig um die Nahrung korrekt analysieren zu können.

Vitamin A:  Kombiniert man Eisen und Vitamin A, so werden die Blutbildung und die Verwertung von Eisen gefördert. Dadurch kann einem Eisenmangel in Verbindung mit Vitamin A entgegengewirkt werden. Einer zu hohen Vitamin A Zufuhr kann man mit Vitamin E entgegenwirken, da dies die toxische Wirkung einer übermäßigen Vitamin A Aufnahme vermindert. Zink unterstützt Vitamin A dabei, dass es in seine aktive Forum umgewandelt wird.

Vitamin B1: Magnesium hilf B1 dabei, dass es in seine aktive Forum umgewandelt wird. Mangan dient zur besseren Verwertung von Vitamin B1. In Kombination mit Proteinen sowohl als auch in Kombination mit dem Vitamin B9 wird B1 in seiner Aufnahme und Verwertung unterstützt. In gemeinsamer Wechselwirkung fördern B1 und B6 die körpereigenen Reparaturmaßnahmen, da diese beiden Vitamine gemeinsam für die Regeneration des Nervensystems von hoher Bedeutung sind.

Vitamin B2: Eisen und Vitamin B2 unterstützen sich gegenseitig bei der Produktion der roten Blutkörperchen. B2 trägt auch dazu bei, dass die Aufnahme von Eisen und B12 begünstigt wird, was einer Blutarmut schon im Vorhinein vorbeugen kann. Ein ausreichender B2 Haushalt ist erforderlich für eine Vitamin B3 Bildung. Gleichzeitig erhöhen B1 und B2 die Konzentration von Vitamin B5 im Blut. B2 unterstützt das Vitamin B6 bei der Umwandlung in seine aktive Form

Vitamin B3: Bei der Erstellung von Vitamin B3 spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Aus der Aminosäure Trytophan wird das B3 bereit – und zusammen mit B6, B2 und Eisen hergestellt. Die Enzyme, die für den Stoffwechsel benötigten werden, werden mit B1 und B3 gemeinsam gebildet. Damit die Fettverbrennung und die darauffolgende korrekte Funktion der Muskelzellen ausgeführt werden können, ist eine gemeinsame Kombination von Vitamin C, B3 und B6 erforderlich.

Vitamin B5: B1 und B2 erhöhen die Konzentration von B5, zusätzlich dazu dient B2 bei der Erhöhung der Serumkonzentration von B5 und deren Ausscheidung über die Nieren. Vitamin C hilft B5 bei der Aufrechterhaltung der Haut – und Schleimhautfunktionen.

Vitamin B6: Der B6 Haushalt ist für einen ausgewogenen Eisen Status von hoher Bedeutung. Das heißt, dass ein Vitamin B6 Mangel auch zu einem Eisenmangel sowie zu einer Blutarmut führen kann. Kalzium benötigt B6, da dieses Vitamin für die Aufnahme verantwortlich ist und gleichzeitig einem vorzeitigen Ausscheiden entgegenwirkt. B2 dient zur Umwandlung in die aktive Form von Vitamin B6. Gemeinsam mit B9 und B12 wird der Homocytstein Haushalt im Blut reguliert. Dieser kann bei einer überhöhten Zufuhr die Blutgefäße schädigen. B6 wird im Körper benötigt, damit bei Vitamin C einer erhöhten Ausscheidung entgegengewirkt wird. Nimmt man Zink und Vitamin B6 gemeinsam ein, so wird einer Verminderung des Zinkspiegels im Plasma vorgebeugt.

Vitamin B7: B7 in Kombination mit Magnesium verhilft dem Körper dabei, das Vitamin B12 genügend Energie für unsere Zellen bereitstellen kann.

Vitamin B9: Die Aufnahme und Verwertung im Körper vom Vitamin B1 wird durch B9 gefördert. Für die Aufnahme von B9 wird B5 benötigt. In gemeinsamer Kombination verhelfen beide dem Körper bei der Kaliumaufnahme.

Vitamin B12: Damit B12 die Körpereigenen Zellen mit genügend Energie versorgen kann, sind Magnesium und B7 in Kombination mit B12 erforderlich.

Vitamin C: Vitamin C trägt zur Hilfe der Eisenaufnahme im Darm bei und in Kombination mit organischem Selen wird die körpereigene Abwehr gestärkt. Es dient auch als Schutzfunktion für das Vitamin B1, damit dieses im Darm nicht deaktiviert wird. Nimmt man das Vitamin E auf, so wird die schützende Funktion von Vitamin C entfaltet. In Kombination mit B5 fördert man die Aufrechterhaltung der Haut – und Schleimhautfunktionen. Ist eine ausgewogene Menge an Vitamin C im Körper, so wird dadurch auch die Ausscheidung von Vitamin B6 über die Leber reguliert.

Vitamin D: Mit Vitamin D unterstützt du deinen Mineralstoffwechsel. Mit dessen Hilfe können Kalzium und Phosphat durch Nahrung aufgenommen werden. Dies ist für den Knochenaufbau sowie Energiestoffwechsel erforderlich. In Kombination von Vitamin D mit Vitamin A werden Gene sowie die Synthese wichtiger Proteine gesteuert.

Inhaltsstoffe

Alle Vitamine
Vitamin Name EU-RDA ALLViT**
Vitamin A Retinol 800 µg 80µg
Vitamin B1 Thiamin 1,1 mg 0,11mg
Vitamin B2 Riboflavin 1,6 mg 0,14mg
Vitamin B3 Niacin 16 mg 1,6mg
Vitamin B5 Pantothensäure 6 mg 0,6mg
Vitamin B6 Pyridoxin 1,4 mg 0,14mg
Vitamin B9 Folsäure 200 µg 20µg
Vitamin B12 Cobalamin 2,5 µg 0,25µg
Vitamin C Ascorbinsäure 80 mg 8mg
Vitamin D3 Cholecalciferol 5 µg 0,5µg
Vitamin E Tocopherol 12 mg 1,2mg
Vitamin H Biotin 50 µg 5µg
Vitamin K Phyllochinon 75 µg 7,5µg
Natrium 519,7 mg 51,97mg  
*EU gültige Recommended Daily Allowances, Richtlinie 90/496/EWG; **ALLViT Mengenangaben je 100ml      
Alle Mineralien
Mineralstoffe EU-RDA* ALLViT**
Calcium 800 mg 80mg
Eisen (II) 14 mg 1,4mg
Magnesium 375 mg 37,6mg
Zink 10 mg 1mg
*EU gültige Recommended Daily Allowances, Richtlinie 90/496/EWG; **ALLViT Mengenangaben je 100ml